Niederrhein Nordrhein Westfalen

Runde am Niederrhein (Schloss Dyck, Liedberg und das Nikolauskloster)

Wir suchten eine Wanderung mit kurzer Anreise. Knapp 30 Kilometer von Dormagen entfernt. In Neuss haben wir schon ein paar Entdeckungen gemacht und schnell wurde klar – auch diesmal geht es in den Dunstkreis der rheinischen Stadt. Ich wünschte mir ein bissl Geschichte – mein Freund ein paar Kilometer weg. Gefunden haben wir die Runde vorbei am Schloss Dyck, am Nikolauskloster und dem schönen Ort Liedberg. Eine tolle Runde am Niederrhein! 

Die niederrheinische Wandertour

Wanderung rund um Schloss Dyck digital

Die Wanderung am Niederrhein kurz beschrieben.

Wir haben in Gleht an der Hauptstraße geparkt und sind dann die Hauptstraße in Richtung Liedberg gelaufen. Am Kreisverkehr sind wir in die Bachstraße abgebogen um knapp 500 Meter weiter knapp 50 Meter auf der Schulstraße zu gehen. Dann folgten wir linker Hand dem Bachlauf des Jüchener Bachs bis zum Nikolauskloster. Dort schauten wir uns um und verließen das Kloster dann Richtung Schloss Dyck. 

Wir entschlossen uns nicht an der Straße zu gehen sondern nutzten einen Feldweg hinter der Kastanienallee. Die Allee kann leider nicht mehr belaufen werden. Ab dem Schloss Dyck sind über Feldwege nach Rubbelrath. Tipp: Ziegenkäse probieren! Über die Kommernstraße und vorbei an Landwirtschaftlichen betrieben ging es dann auf einen Feldweg Richtung Liedberg (der zieht sich). In Liedberg haben wir und die Quarzitkuppe und die Altstadt angeschaut. Anschließend ging es über den Blankpfad zurück nach Glehn. S


Infos zur Wanderung vom Nikolauskloster nach Liedberg.

3.7 Stunden
Dauer
13 km
Länge der Strecke
80 m
Anstieg

Schweregrad

Die Tour ist recht flach und gut zu laufen.

Art des Weges

Überwiegend lauft ihr auf betonierten oder gut ausgebauten Wegen. Ein wenig Wald erwartet euch auf der Quarzitkuppe Liedberg.

Wanderwegenetz

Ein Teil der Strecke führt über den Wanderweg A8.

Besonderheiten

Entlang der Strecke gibt es viele Wegekreuze. Ein Abstecher zum Schloss Dyck lohnt sich!

Beste Zeit für Wanderung

Abseits vom Nikolauskloster, Schloss Dyck und auch Liedberg ist die Strecke recht entspannt und jederzeit zu gehen. Zeit egal - bei starkem Wind würde ich etwas mehr Zeit einplanen.

Bewertung

Sehr viele schöne Sehenswürdigkeiten unterwegs. Dazwischen leider eine lange Feldwegpassage. Auch Bänke zum Rasten fehlen. 

4/5

Toiletten

Ich habe auf der Strecke keine Toiletten entdeckt. Ggf. ist ein Toilettengang im Kloster oder auf Schloss Dyck (nach Eintritt) möglich

Barrierefreiheit

Bis auf die Quarzitkuppe Liedberg ist die Strecke auch mit Rollstuhl oder Kinderwagen machbar. 

Gastronomie/Picknick

In Glehn gibt es zu Beginn der Tour einen Bäcker, im Nikolauskloster und in Schloss Dyck Gastronomie und ein kleiner Laden mit Ziegenkäse-produktion ist ebenfalls auf der Strecke.

Kleidungsempfehlung

Die Strecke kann in Alltagskleidung bestritten werden. Besondere Schuhe sind nicht notwendig. 

Sehenswürdigkeiten unterwegs und in der Nähe

Schloss Dyck

Noch in Glehn gibt es eine tolle Strecke direkt am Bachlauf. Vor allem im Frühling blüht der Wald! Am Nikolauskloster solltet ihr die Mariengrotte bestaunen und durch den Park flanieren. Die Kastanienallee ist sehenswert und wirklich alt! Auch Schloss Dyck ist einen Abstecher wert (mit englischen Garten). Wirklich spannend ist auch Liedberg mit der Quarzitkuppe und einem alten Burgturm den ihr für 50 Cent besteigen könnt. 

Treppen zur Quarzitkuppe Liedberg

Auch rund um diese Strecke gibt es viel Sehenswertes. Nicht nur in Neuss gibt es einiges zu entdecken! 

  • Skihalle Neuss (Eintritt)
  • Raketenstation Hombroich
  • Museumsinsel Hombroich (Eintritt)
  • Werwolfwanderweg & Alt Kaster

Anreise

Öffentliche Verkehrsmittel

Haltestelle Korschenbroich Glehn Hauptstrasse mit dem Bus 864 von Neuss Landestheater (gut von Düsseldorf erreichbar!)

Parkmöglichkeiten

Wir haben in Glehn an der Straße geparkt. An Schloss Dyck gibt es kostenlose Parkplätze. 

Wanderführer, Karten und Links

Standort des Wanderweges

Über den Autor

Janett

Ich bin gerne unterwegs - auch zu Fuß. Ich liebe kurze Wanderungen und Spaziergänge bis 15 Kilometer und berichte euch hier über beliebte und geheime Wanderstrecken. Nebenbei gibts allerhand Infos rund ums Wandern!

Schreib einen Kommentar

Schreib hier deinen Kommentar

Danke!

Unsere Autoren wurden benachrichtigt