Harz

Rundwanderung um die Teufelsmauer

Langsam wird es Zeit euch ein paar schöne Wanderungen im Harz zu präsentieren. Auch wenn der Harz zu den beliebtesten Ausflugszielen in Mitteldeutschland zählt – es gibt hier weitaus mehr als den Brocken und das Schloss in Wernigerode zu entdecken. Eine meiner schönsten Wanderungen habe ich rund um die Teufelsmauer gemacht. Bei Regenwetter. Der am Ende auch etwas eskaliert ist. Sei es drum – diese Tour ist toll und kombiniert das Ausflugsziel hervorragend mit dem Harzort Thale (ja das ist der mit dem Hexentanzplatz). Auf gehts! 

Die Rundwanderung um die Teufelsmauer

Die Wandertour digital

Die Wandertour kurz beschrieben.

Wir haben unsere Tour in Thale in der Roßtrappenstrasse  gestartet. Von dort aus ging es links hinauf über die Kantorstraße bis zur Abbiegung zum Knieberg (links). Dem Weg folgten wir gut einen Kilometer, dort wurde uns der Teufelsmauerstieg rechts angezeigt. Dem Weg folgten wir für die nächsten 3 Kilometer und konnten auf dieser Strecke die Highlights der Teufelsmauer entdecken. Unterwegs solltet ihr immer wieder den Kennzeichen des Teufelsmauerstieg folgen. Nach circa 100 Meter habt ihr auf der linken Seite einen tollen Blick auf die Warnstedter Teufelsmühle. Weiter gehts ins Naturschutzgebiet vorbei an den Steinen. Kurz hinter der “langen Wand” und dem Goethe-Stein geht eine Treppe hinunter ins Bodethal. An der rechten Seite könnt ihr den Teufelsmauergarten besuchen. Im Tal folgt ihr dem Lauf der Bode bis zurück nach Thale. Achtung! Bei Regenwetter können sich hier Rinnsale bilden.


Infos zur Rundwanderung um die Teufelsmauer

2 Stunden
Dauer
8 km
Länge der Strecke
90 m
Anstieg

Schweregrad

Ein recht leichter Weg und auch für Anfänger gut machbar. Vorsicht bei Regen - es kann an einigen Stellen rutschig werden!

Art des Weges

Am Anfang geht es durch ein Wohngebiet und auf einen Feldweg - Anschließend läuft man weitestgehend auf Schotterwegen.

Wanderwegenetz

Teufelsmauerstieg

Besonderheiten

Bitte nicht die Wege verlassen - es handelt sich bei der Teufelsmauer um ein Naturschutzgebiet.

Beste Zeit für Wanderung

Die Teufelsmauer ist ein beliebtes Ausflugsziel im Harz und bei schönem Wetter sehr beliebt. Wir waren am Sonntag dort - und es verlief sich vieles

Bewertung

Der Beginn unserer Wanderung durchs Wohngebiet war okay, der Teufelsstieg lohnt sich jedoch sehr!

4.5/5

Toiletten

Auf der Strecke gibt es keine Toiletten.

Barrierefreiheit

Der Weg ist nicht barrierefrei.

Gastronomie/Picknick

Es gibt keine gastronomischen Einrichtungen an der Strecke, jedoch befindet sich auf dem Parkplatz an der Teufelsmauer im Sommer ein Imbiss

Kleidungsempfehlung

Ich empfehle für die Strecke auf jeden Fall Wanderschuhe und eine Jacke - da es rund um die Steine doch windig sein kann.

Sehenswürdigkeiten unterwegs und in der Nähe

Blick auf Thale

Auf der Strecke rund um die Teufelsmauer gibt es einiges zu sehen. Die Teufelsmauer-Steine selbst sind sehr beeindruckend (im Spätherbst blüht hier auch die Heide). An der Strecke gibt es neben dem Teufelsmauergarten (mit regionalen Pflanzen) auch eine Stempelstelle für die Harzer WandernadelAn der Bode kann man sich im Sommer gut die Füße abkühlen. 

Der Weg entlang der Teufelsmauer

Auch rund um die Teufelsmauer gibt es einiges zu entdecken. In Thale selbst lockt der Hexentanzplatz und das Hexenhaus vor allem Familien in den Harz, die Selketalbahn mit Dampflok lässt eine Fahrt in den Harz wie ein Abenteuer erscheinen und auch die Altstadt von Quedlinburg mit viel Fachwerkhäusern ist sehenswert. Wer mag kann auch zur Teufelsmühle einen Abstecher machen.

Anreise

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Magdeburg oder Quedlinburg könnt ihr mit der R11 (Rtg. Thale fahren). Für die komplette Strecke in Thale Musestieg aussteigen.

Parkmöglichkeiten

Wir haben in einer Seitenstraße in Thale geparkt. Es gibt jedoch in Thale und auch an der Teufelsmauer Wanderparkplätze. (kostenfrei)

Wanderführer, Karten und Links

Standort des Wanderweges

Über den Autor

Janett

Ich bin gerne unterwegs - auch zu Fuß. Ich liebe kurze Wanderungen und Spaziergänge bis 15 Kilometer und berichte euch hier über beliebte und geheime Wanderstrecken. Nebenbei gibts allerhand Infos rund ums Wandern!

Schreib einen Kommentar

Schreib hier deinen Kommentar

Danke!

Unsere Autoren wurden benachrichtigt